veröffentlicht am 31.01.2014 von myprettycloud in Planneraddict

Ich freue mich über eure Kommentare!
  1. Pinkipink says:

    Hallo Ellen,

    ich finde den Lifeplanner super! Bin gespannt, was Du noch so alles damit machst und wie er Dir hilft, „alles unter einen Hut“ zu bringen.

    LOL
    Rosalie alias Pinkipink

    Antworten
  2. Tuya says:

    Hi Ellen,
    Der ist echt schön. Wie hoch sind die Versandkosten nach Deutschland ? Ich würde gerne bestellen.
    Viele Grüße,
    Tuya

    Antworten
  3. An says:

    hallo ellen,

    endlich habe ich eine deutschsprachige besitzerin eines erin life-planners gefunden:) du hast tolle fotos eingestellt und es wunderbar beschrieben.

    ich möchte mir seit tagen auch einen bestellen, komme nur leider mit der bestellung nicht so klar. kannst du mir da vielleicht helfen:) es wäre super lieb. man muss am anfang beim personalisieren soviel eingeben und ich bin so unsicher:(

    liebe grüsse

    Antworten
    • Hallo-
      das freut mich sehr, dass dir mein Beitrag gefällt.
      Im Grunde musst du dir gut überlegen- was du möchtest- 12 od. 18 Monate und was auf deinem Kalender stehen soll.
      Den Namen ordnen sie üblicherweise so an, dass der Vorname groß in der 1. Zeile steht und der Nachname dann drunter- so hast du Einfluss auf die Gestaltung- du kannst auch deinen Vor- und Nachnamen in das Feld Vorname schreiben- und als „Nachname“ dann das Jahr- oder einen Spruch, den du gern möchtest.
      Wenn du noch weitere Hilfe brauchst, schreib mir doch gern eine E-Mail über die Kontaktseite 😉 Dann helfe ich dir sehr gern weiter,
      bis dahin alles liebe und viel Spaß beim Stöbern.
      PS: unter diesem Link bekommst du bei deiner ersten Bestellung/ Anmeldung 10$ gutgeschrieben.
      https://www.erincondren.com/referral/invite/ellenheinecke
      myprettycloud

      Antworten
  4. Christina says:

    Hallo,
    Super Beitrag!! Ich möchte mir auch gerne einen life planner bestellen, scheiterte allerdings an den Zahlungsoptionen…. wie hast du denn gezahlt, PayPal oder Überweisung scheint es ja nicht zu geben und eine Kreditkarte habe ich nicht

    Antworten
    • Hallo Christina,
      vielen lieben Dank für dein Feedback- es freut mich sehr, dass der Beitrag dir gefällt!
      Bald kommt noch ein aktueller mit dem neuen Modell!
      Zahlungsweise ich Kreditkarte- vielleicht kannst du jemanden fragen, der eine hat und das Geld dann überweisen?
      Viele liebe Grüße,
      Ellen

      Antworten
  5. Angelika says:

    Hallo Ellen,
    toller Blog. Ich bin auch von dem Erin Condren „Virus“ angesteckt worden.

    Man braucht eine Kreditkarte um den Planer zu bestellen. Wir haben einige Bestellungen vorliegen, wenn noch jemand möchte, dann bitte melden. Wir machen eine Großbestellung, damit sich die Versandkosten von $15.00 rechnen.
    Liebe Grüße
    Angelika von Living for Mondays

    Antworten
  6. Lea says:

    Hey, toller Post
    ich möchte mir auch schon seit Tagen einen life Planer bestellen weis ,aber da er ausverkauft ist nicht wie viel er kostet kannst du mir vielleicht sagen wie viel du für deinen bezahlt hast? 🙂

    Antworten
    • Hi, danke dir vielmals.
      Die Planer sind derzeit aus, weil am 09.06. das neue Release startet: und dann beißt es: schnell sein. Die „normalen“, also ohne Gold und Platinum starten bei 50$, die mit Gold etc. starten bei 75$ , extrakosten entstehen durch die 18- Monatsvariante, extra Accessoires wie Sticker, Fotos auf dem Cover, etc.
      Versand kommt dann mit 19,95$ noch oben drauf.
      Ich hoffe, das könnte dir helfen? Sei lieb gegrüßt, Ellen

      Antworten
  7. Maria says:

    Hallo liebe Ellen,

    wie lange hat denn der Versand bei dir gedauert? Ich habe meinen bereits bestellt und kann es kaum erwarten ihn zu erhalten! 🙂

    LG
    Maria

    Antworten
  8. Franziska says:

    Hallo Ellen,

    Toll, dass ich endlich jemanden gefunden habe, der auch in Deutschland einen Erin Condren Planer besitzt! Ich bin gerade dabei mir einen zu bestellen (die haben gerade 25% off!) aber ich frage mich, ob man eigentlich Zoll dafür bezahlen muss. Was hast Du damit für Erfahrungen gemacht?
    Liebe Grüße
    Franzi

    Antworten
    • Hallo Franziska,
      danke für deinen Kommentar. Ja ich habe nachträglich eine FEDEX Rechnung bekommen, wo ich dann Zollabfertigung und MWSt. nachzahlen musste.
      Ich werde bald ein Giveaway machen und einen Gutschein, vielleicht auch 2 verlosen, da ich über den Empfehlungslink jedesmal, wenn jemand über diesen einen ECLifeplanner bestellt, einen 10$ Coupon bekomme und diese gern an meine Leser weitergeben möchte.
      Vielleicht ist das ja noch eine Option;-)
      LG Ellen

      Antworten
  9. Emma says:

    Hallo, toller Beitrag; ich bin auch gerade dabei mir einen zu bestellen bloß ich weis nicht genau ob ich es wirklich wagen soll.
    Denn soweit ich weis gibt es keine Einlagen die man Nachbestellen kann also müsste man sich jedes Jahr einen neuen Kaufen ? Ja oder? Oder kann man die Einlagen einzeln kaufen ?

    Antworten
    • Hallo Emma, vielen Dank für dein Feedback,
      ja leider kann man die Einlagen nicht tauschen- man muss sich jedes Jahr für einen neuen entscheiden:-) Es gibt immer wieder Neuerungen in Design etc.
      Ich werde wenn alles klappt bald auf dem Blog ein kleines Gewinnspiel machen und aus meinem Guthaben bei Erin Condren etwas an meine Leser verlosen.Ich hoffe sehr, dass du was passendes findest- ich finde ja die Accessoires auch so toll….!
      Sende dir einen lieben Gruß!
      Ellen

      Antworten
  10. Vanessa says:

    Hallo,
    gefällt mir sehr dein Beitrag auf den ich per Zufall gestoßenn bin!
    So sicher bin ich mir noch nicht, ob es für 2017 einer wird oder ob ich bei meinem Filofax bleibe. Könntest du mir vielleicht verraten, wie breit so eine Spalte ist? Habe dazu leider nirgends was gefunden.
    Lieben Gruß, Vanessa

    Antworten

lass einen Kommentar hier