Herbst Favoriten Budget Variante

Herbst Favoriten Budget Variante

So- jetzt will ich euch aber die Details nicht weiter vorenthalten! 😉
FACE
Ich bin immer auf der Suche nach einer guten und preisgünstigen Foundation, zumal es für mich in diesem Punkt leider bisher keine Drogeriemarke geschafft hat, langanhaltend und gleichzeitig überzeugend in der Kategorie Deckkraft zu sein. Also ist der richtige Mix das Geheimnis und somit gar nicht so leicht, da meine Ansprüche an eine Foundation wirklich hoch sind. Aber die hier hat mich überzeugt: Bourjois’ 123 PERFECT Foundation. Das Finish ist semi-matt und mit einem Puder gesettet, hält sie auch meinem Alltag stand- das zählt!

Bourjois 123 Perfect Foundation

Im Concealer- & Highlighter Bereich können für mich einige Produkte wirklich mit den Highend- Marken mithalten: am liebsten benutze ich die Marke Maybelline- eine Kombination aus {Der Löscher} in einer etwas helleren, kühleren Nuance und den FIT ME Concealer von Maybelline für Rötungen und Hyperpigmentierungen.
Für Konturen habe ich bisher die Palette von Sleek in Light benutzt, wobei NYX jetzt mit einem Contouring Kit rausgekommen ist, von dem ich noch keine Gelegenheit hatte, es zu testen. Aber das wäre sicher auch eine gute Alternative.
EYES
Für die Augen benutze ich ja sowieso sehr gern die COCOA- Blend- Palette von ZOEVA– da diese für meine Begriffe einfach ein tolles Preis- Leistungsverhältnis hat, habe ich sie hier in die Budget Variante aufgenommen. Lidschatten anderer Budget Marken konnten für mich in Sachen Haltbarkeit, Verträglichkeit und Pigmentierung bisher leider nicht überzeugen (ich habe einfach sehr empfindliche Augen- meistens scheitert es daran).
ZOEVA Cocoa Blend- Palette
ZOEVA Cocoa Blend- Palette
Eine tolle Alternative sind Creme Lidschatten für mich- am liebsten die Maybelline Color Tattoos– tolle Farben und lange Haltbarkeit- können absolut mithalten mit den Highend- Varianten.
CHEEKS
Bei Blushes schwöre ich auf meine Budget- Alternativen:
Blushes Budget
Herbst Blushes Budget
Da wäre zum Einen Milanis‘ {Berry Amore}– ich mag die Farbe sehr für den Herbst- zumal die Qualität und das Finish sehr stark an die Ambient Lighting Blushes von Hourglass erinnern.
Alternativ und wirklich sehr universell tragbar benutze ich sehr gern den REVLON Blush in {Naughty Nude} – ein absoluter Allrounder- dieser ist leider nur noch schwer zu bekommen- aber dieser hier ist eine gute Alternative {NYX Nude’Tude}. Wenn es ein wenig Richtung Kürbis gehen darf, benutze ich gern {NYX Terry Cotta}– ein perfekter Dupe von {NARS‘ Luster}– ich kombiniere diese Farben gern zu einem goldig- peachigen Augen Makeup.
Swatches Herbst Blushes Budgets
Swatches Herbst Blushes Budgets von links nach rechts: NYX Terry Cotta, Revlon Naughty Nude, Milani Berry D’Amore
LIPS
Auch für die Lippen gibt es besonders für den Herbst tolle Budget- Varianten: auch hier kann Maybelline überzeugen- sehr gern benutze ich die Color Drama Lip Pencils (Berry Much) & die Dreamy Mattes (SIREN IN SCARLET), wegen ihres matten und satten Finishs.
Aber auch NYX kann hier gut mithalten (ich mag die Lip Butter Glosse von NYX auch sehr gern)- Neu in Deutschland erhältlich sind die {soft matte lip creams}– hier in der Farbe Monte Carlo- ein knalliges Ruby Red….himmlisch für mein perfektes Herbst- Makeup.
Ich hoffe, mein kleiner Abstecher in mein liebstes Herbst-Makep hat euch gefallen und der Vergleich zwischen Highend und Budget gefällt euch.
Was sind eure liebsten Budget Produkte und was tragt ihr am liebsten im Herbst?
Ich bin sehr gespannt auf eure Kommentare.
Teil I- Die HIGHEND Variante findet ihr hier
xo Ellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.