Heute gibt es {Würzige Steaks mit Kartoffel-Sotto}

Heute gibt es {Würzige Steaks mit Kartoffel-Sotto}

Heute habe ich etwas ganz besonderes für euch (nachgekocht):
Habt ihr schon einmal aus Kartoffeln ein {Risotto} gemacht?
Nein, dann aufgepasst!
Dieses kann man auch ganz wunderbar am nächsten Tag z.B.
  1. mit Tafelspitz & Meerrettich oder
  2. mit gebratenem Fisch oder
  3. mit Back- oder Brathähnchen servieren.
Für 4 Portionen benötigt ihr:
  • 500 ml Gemüsebrühe (instant)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bd. Petersilie (glatt)
  • 8 kleine Schweinerückensteaks
  • 2 EL Öl zum Braten
  • 2 EL Senf
  • Paprikapulver
  • 50 g italienischer Hartkäse (z.B. Grana Padano)
  • geriebene Muskatnuss
und so geht‘s:
  1. Brühe aufkochen. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  2. In einem Topf 1 EL Butter erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten und Kartoffeln hinzufügen, kurz mit dünsten. Mit Salz & Pfeffer würzen. Nach und nach die Brühe angießen, sodass die Kartoffeln immer bedeckt sind. Kartoffeln in 15-20 Minuten garen.
  3. Inzwischen Petersilienblättchen abzupfen, hacken. Steaks kalt abbrausen, trocken tupfen.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks dünn mit Senf bestreichen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Im heißen Öl auf jeder Seite 1-2 Minuten braten.
  5. Käse in Späne hobeln, mit Petersilie und übriger Butter (ca. 1 EL) unter die Kartoffeln heben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kartoffeln mit Steaks anrichten und servieren.
Zum Nachtisch gab es Mango-Salat mit Granatapfelkernen.
 
Pro Portion: ca. 590 Kcal/ 2480 kJ
Quelle: Meine Familie & Ich 11/2012
 
Viel Spaß beim Nachkochen!
xoxo Ellen

Ein Gedanke zu „Heute gibt es {Würzige Steaks mit Kartoffel-Sotto}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.